home : impressum
Foto: Bruno Klomfar
Foto: Bruno Klomfar

datenschutzerklärung

Wir sind Auftraggeber, nämlich Verantwortliche dieser Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). In Entsprechung der den Auftraggeber treffenden Informationspflichten ersuchen wir Sie um Kenntnisnahme der nachstehenden Mitteilung:

Verantwortlicher dieser Datenverarbeitung ist:
Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien (AK Wien)
Prinz Eugen Straße 20-22
1040 Wien
stadtgespraech [at] akwien.at
+43(0)1 50165-0

Der/die Datenschutzbeauftragte ist unter den folgenden Kontaktdaten erreichbar:
An die Datenschutzbeauftragte der AK Wien
Prinz Eugen Straße 20-22
1040 Wien
datenschutz [at] akwien.at
+43 (0)1 50165-0


1. Nutzung der Website

Wir verwenden Cookies, um das Erscheinungsbild unserer Website zu verbessern und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Ein Cookie dient dazu, die Navigation auf der Seite zu erleichtern, oder die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen wiederherzustellen, wenn Sie die Seite neuerlich besuchen. Unser Angebot wird dadurch für Sie nutzungsfreundlicher und effektiver gestaltet. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie die Seite verlassen, andere Cookies bleiben dauerhaft auf Ihrem Endgerät gespeichert, können aber von Ihnen selbst in den Einstellungen Ihres Browsers jederzeit gelöscht werden. Diese Datenverarbeitung erfolgt aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses.

2. Veranstaltungsanmeldungen

Veranstaltungsanmeldungen können über unsere Website, über unsere Facebook-Seite, über die Eintragung in eine physische Liste und per E-Mail erfolgen. Mit Ihrer Anmeldung zu unseren Veranstaltungen werden die von Ihnen angegebenen Daten (Name und E-Mail Adresse) zum Zweck der Administration dieser Veranstaltung von uns verarbeitet. Ihre Daten werden nach Ende der Veranstaltung gelöscht, sofern Sie nicht unseren Newsletter abonniert haben.

3. Videoaufzeichnungen bei Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen werden aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses aufgezeichnet. Ihre berechtigten Interessen werden durch diese Aufnahmen nicht verletzt, da der Fokus der Aufnahmen auf dem auf der Bühne stattfindenden Gespräch liegt. Die Aufzeichnung erfolgt zum Zweck der Erreichung eines breiteren Publikums. Bei einer großen Teilnehmerzahl findet eine Live-Übertragung in andere Räumlichkeiten statt. Darüber hinaus sind die Aufzeichnungen nachträglich auf unserer Homepage http://www.wienerstadtgespraech.at/ online abrufbar und werden über den Fernsehkanal Okto ausgestrahlt.

4. Anmeldung zum Newsletter

Sofern Sie sich für den Newsletter über das entsprechende Formular angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Email mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Wir verarbeiten zum Versand von Newslettern Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse. Wir versenden unsere Newsletter, um Sie über bevorstehende Veranstaltungen zu informieren. Wenn Sie darüber hinaus unseren umfassenden Newsletter abonniert haben und Informationen über Serviceleistungen, aktuelle Themen und die Tätigkeit der AK allgemein erhalten wollen, verarbeiten wir Ihre Daten auch zu diesem Zweck. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Erfüllung Ihres Newsletter-Abonnements. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist somit die vertragliche Beziehung zu Ihnen. Die Daten, die Sie uns für den Newsletter übermittelt haben, werden für die Dauer des Bezugs gespeichert.

5. Bestellung einer Printausgabe über den Veranstaltungsinhalt

Sofern Sie eine Printausgabe bestellen, verwenden wir Ihren Namen und Ihre Adresse zur Zusendung der Ausgabe. Diese Datenverarbeitung ist zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen erforderlich. Nach erfolgter Zustellung werden Ihre Daten von uns gelöscht.

6. Social Media Plattformen

Wir sind auf Facebook (https://www.facebook.com/wienerstadtgespraech) vertreten, um Sie dort über aktuelle Themen und Veranstaltungen zu informieren und Ihnen eine weitere Möglichkeit zur Veranstaltungsanmeldung zu bieten. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses, Sie umfassend über unser Veranstaltungsangebot zu informieren.

Die Betreibung der Facebook-Seite erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung (https://www.facebook.com/legal/terms /page_controller_addendum) personenbezogener Daten. Die primäre Verantwortung für die Verarbeitung von Daten auf Facebook-Fanseiten liegt bei Facebook, das sich in der gemeinsamen Vereinbarung zur Erfüllung aller Pflichten nach der DSGVO verpflichtet hat; Facebook trifft auch die Entscheidungen über Art und Umfang der Datenverarbeitung. Ihre Rechte als Betroffene können Sie hinsichtlich dieser Verarbeitungen sowohl bei den Arbeiterkammern als auch direkt bei Facebook geltend machen. Wenn Sie sich an Facebook wenden wollen, steht Ihnen dieser Link zur Verfügung: https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970.

7. Datenherkunft und Datenweitergabe

Die gespeicherten und verarbeiteten Daten stammen ausschließlich von Ihnen selbst. Sofern Sie eine Printausgabe bestellt haben, werden Ihre Daten zur Zustellung an einen beauftragten Dienstleister weitergegeben. Eine sonstige Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Ihre Daten werden auch nicht in ein Drittland (EU- bzw. EWR-Ausland) oder an eine internationale Organisation übermittelt.

8. Betroffenenrechte

Als Betroffene/r der Datenverarbeitung haben Sie gegenüber dem Auftraggeber die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit.

Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, eine erteilte Einwilligung für die Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen oder einer bestimmten Datenverarbeitung zu widersprechen. Im Falle eines Widerspruchs oder der Einschränkung der Verarbeitung kann es sein, dass eine weitere inhaltliche Bearbeitung Ihrer Angelegenheit nicht mehr möglich ist. In diesem Fall werden Sie von diesen Umständen gesondert informiert. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Zeitpunkt des Widerrufs, des Widerspruchs oder der Einschränkung erfolgten Verarbeitung wird von der jeweiligen Erklärung nicht berührt.

Letztlich haben Sie die Möglichkeit, sich über eine Ihrer Auffassung nach unzulässige Datenverarbeitung bei der Österreichischen Datenschutzbehörde (www.dsb.gv.or.at) zu beschweren.

Weitere Informationen zum Datenschutz der Kammer für Arbeiter und Angestellte Wien finden Sie unter https://wien.arbeiterkammer.at/Datenschutz.html.