home : videos : Susan George


Donnerstag, 27. 10. 2009
Susan George im Gespräch mit Armin Thurnher


„Where has all the money gone?" – Das Versprechen, der freie Welthandel bringe Wohlstand für alle, hat sich als Lüge erwiesen. Während trotz Krise die Reichen immer reicher werden, nimmt die Armut weltweit zu.

Susan George (*29. Juni 1934 in Akron, USA), Politikwissenschafterin und Schriftstellerin, hat sich in ihren Publikationen mit Armut, Unterentwicklung und Verschuldung der Dritten Welt befasst. Neben ihrer Tätigkeit als Autorin („How the Other Half Dies“, „A Fate worse than Debt“, „Change it! Anleitung zum politischen Ungehorsam“) ist sie Partnerin des Transnational Institute (TNI) und war im Vorstand von Greenpeace und Vize-Präsidentin von Attac France.

www.tni.org/george

Zahlreiche Bücher von Susan George können Sie kostenlos in der Sozialwissenschaftlichen Bibliothek der AK Wien ausborgen.