home : videos : Ingo Schulze


Mittwoch, 14. 3. 2012, 19 Uhr
Ingo Schulze im Gespräch mit Peter Huemer


„Wer ruiniert die Demokratie?“ – gegen die Ausplünderung der Gesellschaft

Ingo Schulze (*1962 in Dresden ), Schriftsteller, wurde Mitte der 1990er Jahre mit seinen Erzählungen "33 Augenblicke des Glücks" bekannt. Die Bücher "Simple Storys" und "Neue Leben", wurden als die großen Romane über das wiedervereinigte Deutschland gefeiert. Ingo Schulze, der in Berlin lebt, ist einer der interessantesten Autoren der deutschen Gegenwartsliteratur.



















Fotos: Christian Fischer