home : aktuell
Oliver Nachtwey im Gespräch mit Barbara Tóth, Foto: Christian Fischer

Dienstag, 28. September 2021, 19 Uhr
Oliver Nachtwey im Gespräch mit Barbara Tóth


Verkannte Leistungsträger:innen
Berichte aus der Klassengesellschaft

„Ob im Gesundheitswesen oder im Erziehungsbereich, in der Produktion oder der Logistik: Sie halten den Laden am Laufen – die verkannten Leistungsträger:innen unserer Gesellschaft.“

Oliver Nachtwey, geb. 1975 in Unna/Westfalen, ist Professor für Sozialstrukturanalyse am Fachbereich Soziologie der Universität Basel. Er hat an der Universität Hamburg Volkswirtschaftslehre studiert und wurde 2008 an der Universität Göttingen mit einer Arbeit in politischer Soziologie promoviert. Er forscht zum Wandel der Arbeit, gesellschaftlicher Modernisierung und sozialen Konflikten. Für sein Buch „Die Abstiegsgesellschaft. Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne“ erhielt er mehrere Preise. Über seine Forschungen wurde in der New York Times, im Guardian wie auch in der BBC berichtet. Im September 2021 gibt er (zusammen mit Nicole Mayer-Ahuja) den Band „Verkannte Leistungsträger:innen. Berichte aus der Klassengesellschaft“ im Suhrkamp-Verlag heraus.

AK Wien Bildungsgebäude, großer Saal
Theresianumgasse 16-18, 1040 Wien
und im Live-Stream